Beiträge 2017

Seniorenbeirat in Sorge

Ausdünnung der Infrastruktur wichtiger. Dienstleister in Delbrück Delbrück: Es ist leider der Trend unserer Zeit, dass sich Dienstleister zunehmend aus den ländlichen Gebieten zurückziehen. Längst ist der Anpassungsdruck -weg vom Filialnetz und hin zu Online-Angeboten- in den Vorstandsetagen der Unternehmen beschlossen. Diese Strategie wird jedem Bürger deutlich vor Augen geführt, wenn Geldautomaten in kleineren Ortschaften abgebaut werden. Grundsätzlich ist Onlinebanking eine gute Sache. Doch wie kommt der Mensch an Bargeld und was ist mit den Bürgerinnen und Bürgern, die diese…

0
Read More

Peter Teschner als Sprecher des Seniorenbeirates wiedergewählt

„Erfolgreiche Wahl“ – Peter Teschner als Sprecher des Seniorenbeirates Delbrück wiedergewählt 30. August 2017friedelbeckmann Dies ist derVorne von links: Franz Marks (Bentfeld), Luise Brautmeier (Hagen), Wolfgang Peters (Boke), Elfi Mikesch (Bentfeld), Waltraud Warich (Anreppen), Georg Hils (Hagen), Anita Remmert (Anreppen), Hubert Toenies (Ostenland) Willi Austenfeld (Ostenland), Hinten von links: Magdalene Gockel (Steinhorst), Anton Schumacher (Schöning), Josef Lohrmeier (Westenholz), Ruth Dietrichsmeier (Delbrück); Helmut Wiesener (Delbrück), Wilhelm Steffens (Delbrück), Friedel Beckmann (Steinhorst), Peter Teschner Versuch einer Textunterschrift die zb zur angabeder Personen dient Allerlei Veränderungen…

0
Read More

Seniorenbeirat wieder auf dem Katharinenmarkt dabei

Seniorenbeirat der Stadt Delbrück wieder auf dem Katharinenmarkt dabei   Auch in diesem Jahr ist der Seniorenbeirat der Stadt Delbrück wieder auf dem Katharinenmarkt vertreten. „Nach den vielen guten Gesprächen in den beiden letzten Jahren, sehen wir hier eine sehr gute Möglichkeit, über unsere Aktivitäten und Aktionen zu berichten, sowie Anregungen für weitere Themen und Aktionen zu bekommen. Außerdem erhalten unsere Gäste wieder kostenlos unsere gefragte „Notfallkarte“, so Peter Teschner, Sprecher des Seniorenbeirates der Stadt Delbrück. Der Stand des Seniorenbeirates…

0
Read More

Projekt „Eule“

  Seniorenbeirat der Stadt Delbrück initiiert das Projekt „EULE“ in Delbrück Erleben, Unterrichten, Lernen, Experimentieren sind die Schlagwörter, die dieses Projekt beschreiben. Junge Menschen schlüpfen in die Rolle der „Lehrenden“ und unterrichten die Generation 55 plus. Kostenfrei und mit Spaß. Mit dem Caritas-Verband Paderborn e.V. wurde ein Partner gefunden, der in Kooperation mit dem Gymnasium Delbrück dieses Projekt nun an den Start bringt.   „Die Schulungen finden immer am gleichen Tag, zur gleichen Uhrzeit statt“ berichtet Ursula Bökmann, Koordinatorin des…

0
Read More
Recent Posts