Beiträge 2013

Notrufschilder werden an Radwegen installiert

Freuen sich über die Notrufschilder, die in den kommenden Wochen an den Radwegen angebracht werden (v. l.): Landrat Manfred Müller, Georg Kückmann (Leiter Bauhof der Stadt Delbrück), Josef Lohrmeier, Waltraud Warich, Ruth Diedrichsmeier, Hannelore Heick, Hiltrud Freise (alle Seniorenbeirat Stadt Delbrück), Bürgermeister Werner Peitz, Werner Schlepphorst und Meinolf Neiske (Feuerwehr Delbrück) Einen erheblichen Mehrwert in puncto Sicherheit bietet die Stadt Delbrück nun Radfahrern im Delbrücker Land. In den nächsten Wochen werden entlang aller Radrouten insgesamt 370 Notrufschilder angebracht. Neben der…

0
Read More

Dunkele Jahreszeit birgt ungeahnte Gefahren.

Dunkele Jahreszeit birgt ungeahnte Gefahren. „Katzenaugen“ und Co helfen Unfälle zu vermeiden! Delbrück. „Eine gute Sichtbarkeit im Straßenverkehr ist das A und O -nicht nur für Kinder- und hilft, Unfälle zu vermeiden“, fasst Peter Teschner, Sprecher des Seniorenbeirates der Stadt Delbrück, die Ergebnis eines spannenden Nachmittags zusammen, zu dem der Seniorenbeirat einen Fachmann der Polizei gewinnen konnte. Neben wertvollen Tipps präsentierte der Verkehrssicherheitsberater der Kreispolizeibehörde, Reinhard Graumann, eindrucksvoll, was die  Geschwindigkeit und der Bremsweg von Fahrzeugen, mit der Reaktionszeit des…

0
Read More

Funkeln im Dunkeln

Seniorenbeirat rät: „Funkeln im Dunkeln“ Kreispolizeibehörde gibt Sicherheitstipps für die dunkle Jahreszeit“ Delbrück. Auf Einladung des Seniorenbeirates der Stadt Delbrück findet am Dienstag, 19.11.2013, eine Informationsveranstaltung zum Thema „Sicherheitsaspekte für die dunkle Jahreszeit“ statt. Von 15 bis 16.30 Uhr gibt der Verkehrssicherheitsberater der Kreispolizeibehörde, Reinhard Graumann, Tipps und Infos im Sitzungssaal des Rathauses, Marktstraße 6, in Delbrück, zu der alle Interessierten herzlich eingeladen sind. „Die Sicherheit der Generation 60+ ist ein Topthema im Seniorenbeirat der Stadt Delbrück. Neben den theoretischen…

0
Read More

Sprechstunde des Seniorenbeirates im Café am Kirchplatz

Sprechstunde des Seniorenbeirates der Stadt Delbrück im Café am Kirchplatz Delbrück. Der Seniorenbeirat der Stadt Delbrück bietet am Donnerstag, 7. November 2013, von 15-17 Uhr, erstmals eine Sprechstunde für Seniorinnen und Senioren im Café am Kirchplatz in Delbrück an. In dieser Zeit können Fragen zum Thema „Generation 60 plus“ und „Leben im Quartier“ gestellt oder Anregungen für Veränderungen oder Verbesserungen gegeben werden. „In der Stadt Delbrück leben mehr als 6.000 Menschen über 60 Jahre. Dieser großen Bevölkerungsgruppe möchten wir als…

0
Read More

SeniorInnen erproben die sichere Verkehrsteilnahme

Fährst du schon oder schlingerst du noch? SeniorInnen erproben die sichere Verkehrsteilnahme Delbrück. Auf Einladung des Seniorenbeirates der Stadt Delbrück fanden sich nun zahlreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer zum praktischen Teil des, im April 2013 theoretisch durchgeführten, Verkehrssicherheitstrainings auf dem Speditionsgelände der Firma Henke, die dieses Training in Delbrück dankenswerter Weise ermöglichte, ein. Wie ist die richtige Sitzposition? Wie ist die Nackenstütze zu positionieren? Wie sollte die Lenkradhaltung sein? Wie ist eine richtige Blickführung? Diese und weitere Fragen wurden zur Einführung…

0
Read More

Verkehrssicherheitstrainings

Seniorenbeirat lädt zum theoretischen Teil eines Verkehrssicherheitstrainings ein Delbrück. „Unterwegs im Straßenverkehr“ ist der Titel einer Veranstaltung des Seniorenbeirates der Stadt Delbrück. Sie findet am Donnerstag, 25. April 2013, um 14 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses, Marktstr. 6, statt. Eingeladen sind alle Interessierten ab 55 Jahren. Die Verkehrssicherheit ist seit 1960 enorm erhöht worden. Das zeigen die Zahlen der Verkehrstoten in NRW, die von damals 4.600 auf 621 in 2009 zurückgegangen sind. Dieses ist auf neue technische Sicherheitsstandards, wie z.…

0
Read More
Recent Posts